*
Menu
Werden Sie aktiv Werden Sie aktiv
Termine Termine
Geschäftsstelle Geschäftsstelle
MV 2018 Bilder MV 2018 Bilder
Spurwechsel Spurwechsel
Neues aus den Medien Neues aus den Medien
Was wir machen Was wir machen
Links + Downloads Links + Downloads
Schwerpunkte Schwerpunkte
Unsere Mitglieder Unsere Mitglieder
Vorstand Vorstand
Kontakt Kontakt
Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung
Impressum Impressum
Abstand01

 

 

KSK-Logo

Forum Ehrenamt
Am Wollhaus 13 • 74072 Heilbronn (Im Hans-Rießer-Haus)
Dienstag bis Freitag von 10-12 Uhr

Telefon 07131 / 87 32 302
Email
: fe@forum-ehrenamt.org
Die nachfolgenden Daten sind von den einzelnen Organisationen zur Veröffentlichung freigegeben worden.

 

Wir brauchen
ehrenamtliche, freiwillige Helfer!

Aktuell:

für das brotZeit-Frühstück suchen Schulen in Heilbronn engagierte
Helferinnen und Helfer (m/w)

Persönlichkeiten (m/w), die nach ihrem aktiven Berufsleben bei der Unterstützung von Kindern in Schulen ehrenamtlich mitarbeiten.

In Heilbronn:

  •  Elly-Heuss-Knapp Grund- und Gemeinschaftsschule;
  • Rosenauschule;
  • Grundschule Alt Böckingen

Und das tun sie für die Kinder::

Tägliche Bereitstellung eines einfachen, aber ausgewogenen Buffets vor Unterrichtsbeginn; Betreuung der Schüler in der Frühstückszeit;

Wichtig dabei sind: Zuverlässigkeit, Freude am Umgang mit Kindern von 6 bis 12 Jahren;

Zeitaufwand:

ab ca. 06:30 Uhr – ca. 2,5 - 3 Stunden je Einsatz, 2 Tage in der Woche – nur in Schulzeiten.

Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung!
Nähere Informationen gibt Ihnen gerne: Heike Schultz, Tel.: 07131 - 99169-31, heike.schultz@dis-ag.com und www.brotzeitfuerkinder.com



Technisches Schulzentrum
sucht ehrenamtliche engagierte Menschen, die Freude daran haben, Schüler und Schülerinnen zu
helfen den Hauptschulabschluß zu erreichen. Ziel ist die Duale Aussbildung.

in Mathematik bzw. Deutsch,  

Mehr Information: Herr Ehmke
Telefon: 0176-18980942 oder 07131-563473
E-Mail: ehmke@caritas-heilbronn-hohenlohe.de
auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302.
Email: fe@forum-ehrenamt.org



Die Zukunft von Grundschulkindern mitgestalten,  können sie in der Grundschule Grünwaldschule Böckingen.
Vormittags als Schulbegleitung  im Klassenzimmer,
am Nachmittag in einer  Arbeitsgemeinschaft  MO/DI/DO
von 14.30 bis 16.00.

Den Umfang Ihres ehrenamtlichen Einsatzes  bestimmen sie selbst.
Genauere Information erhalten sie von
Frau Mauk, Telefon: 07131 873180
Mail:
gwshn@t-online.de



Der Freundeskreis der Bundesgartenschau Heilbronn, sucht weitere Mitglieder,
die sich für das Gelingen der
BUGA begeistern und einsetzen wollen.
Es gibt eine Vielzahl an Mitwirkungsmöglichkeiten
vor und während der BUGA 2019.
Sie können z.B.

Besucher auf dem BUGA-Gelände im
„Garten der Heilbronner“ begrüßen und
mit Ihnen ins Gespräch kommen,
Hilfestellung für Menschen mit Handicap geben (Verleih von Rollstühlen) oder Familien den Verleih von Bollerwagen anbieten.

Auch im Vorfeld gibt es viele Möglichkeiten sich zu engagieren und ganz nah dran zu sein an der BUGA Heilbronn 2019.

Es informiert sie gerne: Nicola Krauth,
Telefon +49 7131 2714 – 118,
e-mail: freundeskreis@buga2019.de

www.freundeskreis-buga2019.de



Der Kinderschutzbund Heilbronn sucht
Frauen zur Begleitung von Mädchen
und Männer zur Begleitung von Jungen.

Es geht darum zuzuhören, zuverlässig und vertrauenswürdig, ein positives Vorbild zu sein und dabei zu helfen, den eigenen Weg zu finden.
Zur Einführung bekommen Sie eine Kommunikationsschulung, in der Sie eine ganz besondere Art der Kommunikation lernen:

im Kinderschutzbund, am Samstag, 6.10., 9.30-13.30 Uhr. Interessiert? 

Martina Grön  T: 07131 / 17 82 72 oder 07131 / 644 19 81
Email 
groen@kinderschutzbund-hn.de



Übung macht den Meister.........

Für die
Elly Heuss Knapp Gemeinschaftschule

sucht Frau Regina Sandel
Telefon: 07131- 9199374
Mailto:>ReginaSandel@
web.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302
Email: fe@forum-ehrenamt.org

Lesepaten für unsere Schule. Mit einer kleinen Gruppe von Kindern lesen sie gemeinsam ein Buch.

Weiterhin gibt es noch andere Möglichkeiten um uns zu unterstützen z. B. in der Mittagsbetreuung.

(Dies gilt sicher auch für andere Schulen)



Die Theodor-Heuss-

Gemeinschaftsschule in Brackenheim, ist aktuell für das Schuljahr auf der Suche nach Jugendbegleiter/innen ab 18  Jahren.
Sie sollen helfen den Schulalltag bunter zu gestalten. Der zeitliche Umfang umfasst 1-2 Stunden/Woche jeweils am  Mittwochnachmittag.
Die Jugendbegleiter erhalten fachliche Unterstützung.
Es gibt eine Aufwandsentschädigung
für ihre Tätigkeit.

Ihre Anfrage beantwortet Frau Jennifer Rau,
T: 0176/ 169 101 91, E-Mail:
Jennifer.Rau@djhn.de



Frau Hübner von Solidaria e.V. Löwenkids:

Wir haben verschiedene Tätigkeitsfelder, wo Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für Kinder mit Behinderungen
eingesetzt werden können,

  • als Betreuer eines Gruppenangebotes für Geschwisterkinder
  • als Betreuer in den Familien
  • Freizeitangebote und mehr!

Ansprechpartnerin: Ida Hübner  Solidaria e.V.
Email:  kontakt@solidaria-ev.de



Von Frau Sara Prinz, Lichtenstern,
haben wir folgende Hilfsanfrage bekommen:

Es ist mir ein Anliegen sehr individuell
für jeden Interessierten das passende Ehrenamt zu finden.

Je nach Interesse und Talenten der Ehrenamtlichen
initiiere ich auch neue Angebote, die das Leben
der Menschen mit Behinderung bereichern.

·         Patenschaften/ Besuchsdienst

·         Hobbies mit anderen teilen

·         Talente einbringen

·         Aktivitäten/ Freizeitangebote und         Bewegungsangebote begleiten

sicher noch vieles mehr möglich…!

Donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr, Telefon: 07130/10146
Email:
Sara.prinz@lichtenstern.de



„Es ist schön, jemanden zu kennen, mit dem man vor lauter Spaß den Ernst des Lebens vergessen kann!“

Die Offenen Hilfen Heilbronn/Möckmühl suchen…

  • Begleitungen für Reisen

  • Begleitungen für Tagesausflüge

  • Begleitungen für Kurse

…für Menschen mit Handicap

Es werden interessierte Menschen zur Mithilfe in einem erfahrenen Team gesucht.

Für Ihr Engagement bekommen Sie lebhafte Erfahrungen, neue Eindrücke, viel Spaß und…

  • die Übernahme sämtlicher Reisekosten

  • steuerfreie Aufwandsentschädigung

  • eine Bescheinigung Ihres sozialen Engagements

Interesse geweckt? Alles Nähere erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Informationen erhalten Sie von Lisa Heinrich, 
oh! Heilbronn.
Telefon 07131-58222-11 oder 0176-20 74 84 64
Email
:
l.heinrich@oh-heilbronn.de



Auch von zu Hause aus ist es möglich dem 
VDK
Ortsverband zu
helfen.

Es geht um die Bearbeitung von
An- und Abmeldungen von  Mitgliedern

. Beantworten von Anfragen

. Schriftverkehr

Unterstützung bekommen Sie von der Vorsitzenden
Frau Renate Haas Tel. 07131/481586
Email:
haas.dolch@vdk.de

 



Mit Ihrer Hilfe die BUGA sehen: Sehbehinderte und Blinde

Der Blinden- und Sehbehindertenverband sucht
für die Zeit vom April 2019 – Oktober 2019 ehrenamtliche Personen die Sehbehinderte und Blinde
 . vom Bahnhof zur BUGA  begleiten
 . auf dem Gelände die Ausstellung erläutern.  

Für das benötigte Wissen,  das sie für  Begleitung, Führung und Erläuterungen von blinden Menschen brauchen, werden sie geschult.

Die erste Schulungseinheit ist noch im
Herbst/ Winter 2018 geplant. 
Auf ihre Anmeldung freut sich bereits jetzt:

BSV Kreis Heilbronn Wolfgang Heiler Tel. 07062/ 65053 Mail: heilbronn@bsv-wuerttemberg.de



„Gelbe Damen“ suchen Verstärkung für diese Aufgabe:

Sie besuchen, wenn  gewünscht,  ältere alleinstehende Frauen und helfen mit ihrem Besuch und der Zeit die Sie mit Ihnen verbringen, nicht zu vereinsamen.

Sie können zusammen plaudern,  lesen,  spazierengehen  usw.
Einführungsschulung und 2 x jährlich gibt es gemeinsame Treffen aller „Gelben Damen“ zur Begleitung und zum Austausch der Erfahrungen.

Mehr erfahren sie von: Ruth Mauser Tel.: 964434 (dienstags und donnerstags 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
oder auf den AB sprechen)

Mail: ruth.mauser@diakonie-heilbronn.de



Gemeinnützige Autana Stiftung GmbH sucht: 
stundenweise zuverlässige Mitarbeiter gegen Aufwandsentschädigung für
Betreuung, Hauswirtschaft,
Einkaufs- u. Fahrdienste. 
Infos/Bewerbung per Post/Mail/Telefon an Autana Stiftung gGmbH, Stettener Str. 50, 74080 Heilbronn,

verwaltung@autana-stiftung.de oder Telefon 12 99 804



Junge Familien suchen FamilienpatInnen:

Es sind Lichtblicke für Familien, wenn sie einmal in der Woche bei der Familie vorbeischauen, um mit der Mama einen Kaffee zu trinken, ihr zuzuhören, hilfreiche Alltagstipps zu geben, mit den Kindern eine Runde Memory zu spielen, oder die Familie zum Spielplatz zu begleiten. 

Sie werden mit offenen Armen empfangen!

Hilfestellung und fachliche Begleitung regelmäßig
Die nächste Schulung startet im Oktober 2018.
Es freut sich von Ihnen zu hören:
Deutscher Kinderschutzbund Heilbronn,
Jutta Räbiger Tel. 07131 17 82 72 oder per mail
raebiger@kinderschutzbund-hn.de



Seelenschmaus in der Nikolaikirche!

Körper und Seele auftanken.

Wir suchen für dieses ehrenamtliche Angebot einen kontaktfreudigen Menschen, der uns
einmal (bis zweimal) in der Woche, dienstags und / oder donnerstags von ca. 11:45 Uhr bis max. 14:00 Uhr unterstützt:

Aufgaben sind das Richten der Tische, Essensportionierung und -ausgabe, Geschirr spülen und Aufräumen am Ende.  

Sie werden durch hauptamtliche Mitarbeiter unterstützt und betreut von der Aufbaugilde und der Kiliansgemeinde Heilbronn

Informieren Sie sich bei: Frau Gaby Weber
Email:
gildetreff@aufbaugilde.de
Tel: 07131-770370



Die evangelische Citykirche Heilbronn
sucht  Menschen für Beratungsangebote:

  • Die „Offene Tür“ ist ein Angebot
    für
    Gespräch, Seelsorge und Beratung in der Kilianskirche,
    immer Dienstag und Donnerstag
    von 15-17 Uhr und
  • Auf der BUGA 2019
    soll ein ähnliches Gesprächsformat  

    jeden
    Mittwoch von 15-17 Uhr
    angeboten werden.

Erfahrung in Gesprächsführung im medizinisch-therapeutischen Bereich, sowie Beratungserfahrung, auch seelsorgliche, sollten sie haben.

Eine monatliche Begleitung im Team
wird geboten.

Genauere Information bekommen sie gerne bei Citypfarrerin Alexandra Winter,

Telefon: 07131 – 179850 (Mo.Di.Do.Fr 9-12 Uhr)
Email: pfarramt.heilbronn.citykirche@elkw.de


Die Evangelische Erwachsenenbildung Heilbronn
sucht Ehrenamtliche, die…

… bei Abendveranstaltungen die Abendkasse verantworten

… etwa einmal wöchentlich Bar-Einzahlungen bei der Bank machen

…  einfache Hausmeister-Tätigkeiten im Kilianshaus übernehmen.
Als Dankeschön für die Mitarbeit kann eine kostenlose Teilnahme an Veranstaltungen/Kursen angeboten werden.

Nähere Informationen:

City- und Erwachsenenbildungspfarrerin
Alexandra Winter,

Telefon: 07131 – 179850 (Mo.Di.Do.Fr 9-12 Uhr)
Email:
pfarramt.heilbronn.citykirche@elkw.de


Mithilfe gesucht für Citykirche und evang. Erwachsenenbilung Heilbronn:

Zweimal jährlich versenden wir das neue Programmheft.

Dazu suchen wir
halbjährlich
Ehrenamtliche, die beim Kuvertieren und Adressieren helfen:

1 x in der Woche vor den Sommerferien

1 x in der Woche vor den Weihnachtsferien

Information: Heiderose Ande,
Telefon: 07131 – 179850 (Mo.Di.Do.Fr 9-12 Uhr)
Email: pfarramt.heilbronn.citykirche@elkw.de



Der Blinden- und Sehbehindertenverband Heilbronn sucht
für den Stadt- und Landkreis:

ehrenamtliche Helfer, die bei der Renovierung des neuen Stützpunktes und des Beratungsbüros mithelfen können.

Konkret: Funktionssicherung und optische Erneuerung der Holztreppe
Z.B.:Schreiner, Hobby-Schreiner oder Personen mit artverwandten Vorkenntnissen.

Weitere Info bei W. Heiler unter 07062/ 65053 oder heilbronn@bsv-wuerttemberg.de

Weiter:

sucht der der Blindenverband, Kreis Heilbronn   für einen stark sehbehinderten Mann mittleren Alters der in Langenbrettach wohnt, einen Menschen welcher  ihm durch seine Begleitung im öffentlichen Verkehrsraum, mehr soziale Kontakte ermöglicht.

Genaueres erfahren sie unter
Tel: 07062/ 65053. Mail:
heilbronn@bsv-wuerttemberg.de

*für einen stark sehbehinderten Mann in Oedheim,

*für einen sehbehinderten Mann in Obersulm

-jeweils ehrenamtliche Personen, die sie besuchen, mit ihnen einkaufen, spazieren gehen, und  ab und zu bei  Freizeitterminen begleiten.

-Sie können sich ihre Zeit frei einteilen, gerne 1 oder mehrmals monatlich, Absprache nötig, für jede Hilfe sind wir und die Betroffenen sehr dankbar.

-Personen die Berührungsängste haben, können sich über Führungstechniken, Haftung, Verhaltensmuster erkundigen. Gerne führen wir auch ein persönliches Informationsgespräch durch.

Weitere Info vom
Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg
Bezirksgruppe Kreis Heilbronn Tel.: 07062/ 65053

Email heilbronn@bsv-wuerttemberg.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302
Email: fe@forum-ehrenamt.org



Das Mittel gegen Altersrost: Wandern!

Und:

Kneipp Verein Heilbronn
Sehr dringend könnten wir Wanderführer brauchen
Unser seitheriges Team verringert sich durch altersbedingte Wehwehchen.
Da wir jeden Samstag eine Tageswanderung von ca. 12 km anbieten
und alle 14 Tage eine Nachmittagswanderung (Senioren) könnten
wir Unterstützung sehr gut brauchen. 

Gerda Eisele, Wanderführer beim Kneipp-Verein,
Tel. 07131 797674

gerda.eisele@der-pit.de

auch Forum Ehrenamt T. 07131 8732 302
Email: fe@forum-ehrenamt.org




Noch mehr Möglichkeiten nicht zu rosten:

Der Schwäbische Albverein sucht

Wegewarte/Wegepaten  

Vom Taubergrund bis Bodensee die sich um
kleinere oder größere Wegeabschnitte kümmern. Die Wanderwege
ein zweimal im Jahr prüfen,
bei Bedarf

Wegemarkierungen und deren Erneuerung oder Ergänzung. Hinzu kommt das Freischneiden von Markierungen und schmalen Wanderwegen.
Diese Tätigkeit kann jederzeit durchgeführt werden, je nach Lust und Laune, Wetter und Witterung.

Genaueres von:

Martina Steinmetz
Email:
wegereferentin@schwaebischer-albverein.de
Telefon: 0711 22585- 13

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302
Email: fe@forum-ehrenamt.org

 



Das Wandern ist des ………Lust:

Der Schwäbische Albverein

Sucht für seine 22 Ortsgruppen Mitarbeiterinnen u. Mitarbeiter als Vorstände, Kassier, Schriftführer, Fachwarte Wegemarkierung, Wandern, Naturschutz, Internet, Wanderführer,
sowie Gaunaturschutzwart.

Da kann doch fast jede/jeder helfen!!!!

Informationen darüber beim  
Schwäbischer Albverein Stuttgart e.V.
Heilbronner Gau - Gauvorsitzender-
Erich Schuster
T::07134/1386418
Email: schusterwandern@online.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302
Email: fe@forum-ehrenamt.org



Geben Sie Kindern Ihre Erfahrung und Wissen weiter.

Zum Beispiel bei den
Südstadtkids:

Diese suchen Ehrenamtliche für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen:

  • Fußball-Gruppe für 8-12-Jährige Jungs (Sam./1x im Monat: 10.30-13.30 Uhr)
  • Mithilfe in der Fahrradwerkstatt, Dien. 16-18 Uhr
  • Freizeitgestaltung: Elektronik, Basteleien, Holz
  • Musikunterricht (Gitarre, Klavier, Cajon, Gesang)

Mehr Informationen von Mailin Kreft.
Tel.:  (07131) 3900751

Email: mailin.kreft@diakonie-heilbronn.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302.
Email: fe@forum-ehrenamt.org



Nordstadtkids suchen Ehrenamtliche für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Migrations- oder Fluchterfahrung:

  • Freizeitangebot auf dem Spielplatz
  • Mithilfe bei Aktionen und Ausflügen am Spätnachmittag und Wochenende

Mehr Informationen von Mailin Kreft.
Tel.:  (07131) 3900751
Email: mailin.kreft@diakonie-heilbronn.de




„Der Kontaktladen Heilbronn ist Anlaufstelle für suchtabhängige Menschen (Schwerpunkt illegale Drogen) und bietet Hilfen zum Überleben. Wir suchen für ca. 2-4 Std/Woche ehrenamtliche Helfer zur Unterstützung beim Thekendienst (Essens- und Getränkeausgabe) sowie zur Mithhilfe in unserer Kleiderkammer."

Kontakt: Frau Harst, Frau Scholer und Herr Bauer
Telefon: 07031-2181-525
Email:
info@kontaktladen-hn.de


 

Weiter wird Hilfe gesucht für 2 mal im Monat:

Rasen mähen, Hecken schneiden
sauber machen

Genauere Informationen:

Frau Scholer, Frau Harst und Herr Bauer
Telefon: 07031-2181-525

Email: info@kontaktladen-hn.de
auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302 .
Email:
fe@forum-ehrenamt.org



Hunde retten Menschenleben!

Ihre Hilfe wird gebraucht!!!

Die Rettungshundestaffel Unterland e.V. sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur

Pflege und Unterhaltung des Übungsgeländes

  • Bau und Instandsetzung von Verstecken und Übungsgeräten
  • Hecke schneiden
  • Rasen mähen
  • Beleuchtung kontrollieren

Genauere Information bei Herr Günter Baumann
Tel.: 0179 6630700, Mail:
vorstand@rhs-unterland.de

www.rhs-unterland.de



Mithilfe im Verwaltungsteam der Tauschbörse Bad Wimpfen gesucht !

Mehr Information: 07063 9345217  Fax: 07063 9342837
Email:  tauschboerse-wimpfen@gmx.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302.
Email: fe@forum-ehrenamt.org



Fit bleiben!
Helfen sie dem
Chorverband Heilbronn 
bei der Pressearbeit und

Neuerstellung, Überarbeitung und
Betreuung unserer

Homepage

Informieren Sie sich bei Herrn Gerald Kranich
T.: 0172 744 0238
Email:
kranich@cv-hn.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302
Email: fe@forum-ehrenamt.org



Ein Buch kann den langen Tag im Krankenhaus erträglicher machen.

Helfen sie beim Verteilen der Bücher an
die Patienten im Klinikum am Plattenwald
in Bad Friedrichshall

Montag oder Mittwoch von 9 Uhr bis 12 Uhr

Kleiner Reisekostenzuschuss

Ansprechpartnerin:

Eva-Maria zur Linden 07132/82567 oder 0171/2833463



Begleit-und Besuchsdienst

am SLK-Klinikum am Gesundbrunnen.

Das Team der grünen Damen sucht  

Menschen zur Verstärkung ihres Teams.

Des weiteren benötigen wir Menschen für die
Verteilung von Büchern
für Patienten
auf den Stationen.

Kontaktaufnahme: Elke Arthofer, Tel. 07066/6563



Bei Mutter-Vater-Kind-Turnen, die Turn- und Bewegungswelt der Kleinsten gemeinsam unterstützen,

Der TSV Erlenbach möchte dies anbieten,  
braucht aber dazu
ehrenamtliche Helferinnen und Helfer,
immer dienstags ab 16.30.

Genaueres erfahren sie von Frau Baum
Telefon: 0174 3808025, ab 18 Uhr
oder per Email dani.welz@gmx.de



Hilfe und Unterstützung für Familien
 
durch das          


Wellcome Projekt.

z.B.: Familien mit einem Baby im ersten Lebensjahr 1-2 mal in der Woche begleiten.

Es werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht.

Haus der Familie Heilbronn
Info Fr. Ehmann-Lang:  Mail: heilbronn@wellcome-online.de
Telefon: 07131-2769230
Montag vormittags von 9 - 11 Uhr. 

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302.
Email: fe@forum-ehrenamt.org



Helfende Hände gesucht!

Der Verein Herzkinder Unterland (das sind Eltern deren Kind einen angeborenen Herzfehler hat)

braucht Unterstützung bei diversen Aktivitäten

Heidi Tilgner-Stahl (1. Vorsitzende) sagt: Wir suchen Menschen, die uns bei den diversen Aktivitäten unterstützen: sei es mal ein Einsatz an einem Infostand, eine Kinderbetreuung bei einer unserer Veranstaltungen, ein Kuchen zu backen,...

Die Termine sind nicht regelmäßig, ca. 4-5 mal im Jahr. Infos über den Verein finden Sie hier: www.herzkinder-unterland.de

über eine Kontaktaufnahme per Mail an:
vorstand@herzkinder-unterland.de
Telefon: 07135/96 13 41 freue ich mich.



Diakonisches, Werk Heilbronn:

 
Freude bereiten als ehrenamtliche Helferin und Helfer-
können sie den Besuchern des Begegnungscafes der Diakonie Heilbronn.
z.B. mit Tischdecken, Bewirtung, Abräumen,
1 Mal in der Woche oder sporadisch
Ansprechpartner: Frau Fuggerer Tel.  07131 / 96 44 39,
e-mail:begegnungscafe@diakonie-heilbronn.de
oder Frau Thanhäuser 07131 / 96 44 31.



 

Für  Seniorenheimen und Pflegeresidenzen werden Menschen gesucht die den Heimbewohnern Hilfestellung geben können.   

Und diese Hilfe ist keine Einbahnstraße!

Wählen Sie:

  • Begleitung zu Ärzten, Behörden, auch bei Ausflügen
  • Einkaufsdienste, Botengänge
  • Spiele, auch Schach
  • Besuch von Gottesdiensten
  • sprechen, unterhalten,  zuhören
  • vorlesen, auch gemeinsames Zeitungslesen
  • musizieren, Musik hören, singen
  • spazierengehen
  • helfen bei Veranstaltungen, Gesprächskreisen
  • Mithilfe in Cafeteria, zusammen Kaffee trinken
  • Tagesbegleiter für einzelne Demenzkranke
  • Patenschaften für Einzelpersonen, z.B.: auch Bettlägrige
  • Fahrten zum Abholen- und Heimbringen
  • Gedächtnistraining, Bewegungsübungen, Sitztänze
  • Stammtisch für Männer
  • Handarbeiten, Handwerken

Holen sie sich Informationen von folgenden Seniorenheime:

Katharinenstift
Frau Claudia Jäger
Arndtstr. 12, 74074 Heilbronn

Telefon: 07131/2715170

Email: claudia.jaeger@katharinenstift-heilbronn.de

sowie:

Konrad Bilicz Seniorenzentrum St. Elisabeth
Telefon: 07131/6258-14
Email: bilicz.k@keppler-stiftung.de

und:

Richard-Drautz-Stiftung
Frau B. Irion und S. Dietz
Telefon  HN/ 9214-611 und 9214-615
Email:
s.dietz@richard-drautz-stiftung.de
oder b.irion@richard-drautz-stiftung.de

auch:

Pro Seniore
Annemarie Kaske
Tel:  0163 4103 221 oder: 07131  509 480
Email: annemarie.kaske@pro-seniore.com

Darüber hinaus gilt das für fast alle Seniorenheime. z.B.: Fragen Sie im Seniorenheim das in Ihrer Nähe ist!

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302 .
Email:
fe@forum-ehrenamt.org



Beschützende Wekstätte Heilbronn e.V. Jetzt Lebenswerkstatt

sucht Ehrenamtliche Helfer für Menschen mit Behinderung:

  • Sie sind kreativ, musikalisch oder haben ein interessantes Hobby?

  • Sind Sie handwerklich begabt oder kochen gerne?

  • Es macht Ihnen Spaß, Ihr Wissen und Ihre Talente mit anderen Menschen zu teilen

  • Sie möchten sich sozial engagieren und etwas sinnvolles tun?

  • Sie können gut zuhören oder erzählen?

  • Sie verbringen Ihre Zeit gerne mit anderen Menschen?

Dann zögern Sie nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir informieren Sie gerne über mögliche Betätigungsfelder.

Ansprechpartner: Stefan Dörr
Telefon 07131  4704-108
Email:
stefan.doerr@die-lebenswerkstatt.de.
auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302
Email:
fe@forum-ehrenamt.org

 



 

Liebe Heilbronner Zuwander/innen
Sie werden als Dolmetscher/innen gesucht!!!
Als ehrenamtliche/r Dolmetscher/in übersetzen Sie bei Gesprächen an Schulen und Kindergärten.
Sie bekommen dafür  eine Schulung. Für Ihre Hilfe gibt es eine Aufwandsentschädigung.

Genauere Informationen von Elisavet Nani
Stadt Heilbronn, Telefon: 07131 56 - 44 82

E-Mail: elisavet.nani@heilbronn.de



Werden Sie Sprachpate! 

Frauen und Männer aus verschiedenen Ländern suchen dringend Sprachpaten!

Jedes Sprachpaar trifft sich 1-2 Stunden in der Woche, um gemeinsam deutsch zu sprechen.

So können Sie bei der Integration helfen und bekommen Einblicke in andere Kulturen!

Informationen bei der Caritas Heilbronn-Hohenlohe

http://www.caritas-heilbronn-hohenlohe.de/de/was-wir-bieten/treffpunkte/sprache-verbindet.html

Kerstin Denner-Woerner Moltkestr. 23, 74072 Heilbronn Telefon: 01761 8980939
Mail:
denner-woerner@caritas-heilbronn-hohenlohe.de




Wir würden uns über weitere Mitarbeiter/innen

sehr freuen:
Das Deutsche Rote Kreuz sucht für seinen

Kleiderladen in der Innenstadt Heilbronn Ehrenamtliche, die beim
Sortieren, Auszeichnen
und Verkauf helfen. Freude am Umgang mit Menschen sollte man haben.

Einsatz kann individuell erfolgen.

Auf ihren Anruf freut sich Frau Schäfer. Tel.: 07131-6236-25
oder E-Mail:
g.schaefer@drk-heilbronn.de



die Telefonseelsorge sucht Mitarbeitende
für den Dienst am Telefon.
Der ehrenamtlichen Tätigkeit geht eine einjährige, berufsbegleitende Ausbildung
(inkl. drei Wochenenden)
voraus. Diese Ausbildung ist sehr stark selbsterfahrungsbezogen. Sie ist kostenfrei.
Die Ehrenamtlichen erklären sich aber bereit,
nach der Ausbildung für mindestens drei Jahre bei der Telefonseelsorge
mit drei Diensten im Monat à 5 Stunden mitzuarbeiten.

Information: Dr. Jürgen Weber.
T:  07131 86 566.
email: ts.heilbronn@t-online.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302.
Email: fe@forum-ehrenamt.org

 



Für einen älteren Herrn in Möckmühl wird ehrenamtlich jemand gesucht der sich mit ihm beschäftigt, ev. mal spazieren geht, einen Kaffee trinkt  oder Ähnliches.

Genaueres vormittags von 8.00-12.00 Uhr.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. Telefon: 07131/644898-44 Email:
loos@betreuungsverein-heilbronn.de



 

Mehrgenerationenhaus Heilbronn

In folgenden Bereichen suchen wir momentan Menschen, die Lust und Zeit haben, bei uns mitzuarbeiten:

 Nachhilfe und Gruppenangebote vor allem für Kinder mit Sprachdefiziten:

Konkret suchen wir möglichst zeitnah Studenten, Abiturienten oder ehemalige Lehrer,  die Schüler ab Klasse 8 beim Lernen für  die oft ausschlaggebenden letzten Arbeiten unterstützen.

 Bereich Nachbarschaftsnetz:

Für das „Nachbarschaftsnetz“ suchen wir Menschen für sehr unterschiedliche Aufgaben. Z.B. als „FamilienpatInnen“, die als AnsprechpartnerInnen für Mütter in besonderen Belastungssituationen bereit sind sich zeitweise um Kleinkinder zu kümmern.

Als Begleiter zu Ämtern oder Ärzten, nicht nur für ältere Menschen.

Konkret wird momentan eine Familienpatin für eine Familie gesucht,  Zeitaufwand: etwa zweimal monatlich für eine bis zwei Stunden

Als „handwerkliche Helfer“, wenn es z.B. darum geht mal einen Schrank aufzubauen, eine Glühbirne zu wechseln o.ä.

Als „HelferInnen im Haushalt“, wenn es z.B. darum geht Vorhänge abzunehmen und nach dem Waschen wieder aufzuhängen, Einkäufe zu erledigen o.ä.

Als „BesucherInnen“, die Zeit für einen gemütlichen Kaffeeklatsch oder zum Vorlesen haben

Bereich generationenübergreifende Gruppenangebote:

Wir suchen „SpielerInnen“, die Lust haben bei „Junior trifft Senior“ mit Schülern Gesellschaftsspiele zu spielen

Wir suchen außerdem
Unterstützer bei unseren Festen

Beim Auf- und Abbau, sowie um Aktionen, Spiele etc. zu betreuen

Information: Frau Andrea Barth
Rauchstraße 3
74076 Heilbronn

Tel.:  (07131) 27 89 214
Email: info@mehrgenerationenhaus-heilbronn.de
www.mehrgenerationenhaus-heilbronn.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302.
Email: fe@forum-ehrenamt.org



Eisenbahn fährt nicht von alleine.

 Ihre Hilfe wird gebraucht!!!

Im Süddeutschen Eisenbahnmuseum Heilbronn werden dringend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht:

  • Kassendienst am Sonntag
  • Getränke servieren, Souvenirs  verkaufen
  • Hausmeister-Dienste: u.a. Beleuchtung kontrollieren, Briefkasten leeren, Anlieferungen beaufsichtigen, aber auch mal den Rasen mähen.

Holen sie sich genauere Information bei Frau Annette Ritter
Tel.: 0177 7439512 (bitte auf die Mailbox sprechen, sie ruft zurück)
Mail:
feier@eisenbahnmuseum-heilbronn.de
www.eisenbahnmuseum-heilbronn.de



Treffpunkt Deutsch

Montags von 15.30 Uhr bis 17.00 in kleinen lockeren Runden bei Unterhaltung, Spiel Erzählen, soll beim deutschen Spracherwerb geholfen werden. Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Heilbronn sucht dafür noch Menschen die ehrenamtlich unterstützen.

Genaueres unter:Telefon: 07131 562663 oder
Mail: info@lesen-hoeren-wissen.de



 

Die  Bahnhofsmission Heilbronn:
Wir suchen ehrenamtliche
Unterstützung ca. 6 x im Jahr für jeweils
2 Std. bei Sammelaktionen im Bahnhof

Information: Cordula Stölzel und Barbara Neder.
T: 07131 68330,
Email
heilbronn@bahnhofsmission.de
 



 

Einkaufen, auch für Menschen
mit wenig Einkommen,
ermöglicht der Kreisdiakonieverband in seinen
Second Hand- und Tafelläden.

Dringend für den Verkauf, werden ehrenamtliche Helfer/innen gesucht, die mit Freude und Engagement für unsere Kunden da sind.

Mo bis Fr. von 10:00 – 17:00 Uhr und
Sa. Von 10:00 – 14:00 Uhr.
Innerhalb dieser Zeiten können sie ihren  Einsatz planen.

E-Mail: tafel@diakonie-heilbronn.de Telefon: 07131 / 568100
Ansprechpartner: Matthias Weiler
auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302 .
Email:
fe@forum-ehrenamt.org

*************************************

Übriges Brot:
Die Heilbronner Tafel sorgt dafür,

dass es nicht weggeworfen wird.

Dazu brauchen sie Fahrerinnen und Fahrer,
die werktäglich
von 13.00 - 17.00 Uhr, mit einem
Kleintransporter (Achtung Führerschein), ehrenamtlich,
die Backwaren bei Bäckereifilialen abholen.

Genaueres:
E-Mail: tafel@diakonie-heilbronn.de Telefon: 07131 / 568100
Ansprechpartner: Matthias Weiler

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302 .
Email: fe@forum-ehrenamt.org

****************************************

Weiter sucht der Tafelladen:

Ehrenamtliche Fahrer die Sachspenden abholen. Sie fahren immer zu zweit. In der Regel
von 7.00 bis ca 11.30 Uhr, die gleiche Tour.
An einem festen Tag der Woche,


E-Mail: tafel@diakonie-heilbronn.de
Telefon: 07131 / 568100
Ansprechpartner: Matthias Weiler



 

Gespräche sind ihm wichtig, auch mal eine kleine Ausfahrt zu einem Kaffee, oder zusammen spazieren gehen!

Ein Senior sucht dafür eine Begleitung
für einmal 2-3 Std. in der Woche.

Fragen dazu beantwortet:
Email: karen.thanhaeuser@diakonie-heilbronn.de
T.: 07131 9644 31

 



Der Arbeitskreis Leben (AKL) Heilbronn

sucht Ehrenamtliche,
die Menschen
nach einem Suizidversuch begleiten.
Sie werden auf diese Aufgabe ein ¾ Jahr vorbereitet!

Wenn Sie interessiert sind nehmen Sie Kontakt zum AKL auf.
Telefon 07131 164 251 Email: akl-heilbronn@ak-leben.de

auch Forum Ehrenamt T.: 07131 8732 302.
Email:
fe@forum-ehrenamt.org



 

Sich bei den Wirtschaftssenioren ehrenamtlich engagieren: www.WiSen-HN.de

Die Wirtschaftssenioren beraten ehrenamtlich Unternehmen


PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Abstand

 



 

Show01
wissen-01.png wissen-02.png wissen-03.png buttona-danke001.png button-danke002.png

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail